datenschutz.php 4.43 KB
Newer Older
1
2
3
<?php

return [
4
    'head'      => 'Datenschutz und Privatsphäre',
5

6
    'general.1' => 'Datenschutz und Privatsphäre gehören für uns zu den wichtigsten Gütern im Internet. Sie sind absolut schützenswert und dürfen keinesfalls kommerziell genutzt werden. Im Folgenden eine kurze Auflistung unserer Vorgehensweise. Eine ausführliche Darstellung mit Hintergrund-Informationen, warum wir die einzige wirklich sichere Suchmaschine betreiben, finden Sie <a href="https://suma-ev.de/presse/Sicher-suchen-UND-finden-mit-MetaGer.html">hier.</a>',
7

8
    'general.3' => 'Nur Software, die frei und quellcode-offen ist, kann von jedem überprüft werden.  In allen anderen Fällen müssen User GLAUBEN, was Betreiber oder "Gütesiegel"-Verkäufer behaupten.  MetaGer ist Freie Software unter unter GNU-AGPLv3 Lizenz (siehe dazu Nachricht im Heise-Ticker: <a href="http://heise.de/-3295586" target="_blank" rel="noopener">http://heise.de/-3295586</a>). Der MetaGer-Quellcode steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: <a href="https://gitlab.metager3.de/open-source/MetaGer" target="_blank" rel="noopener">https://gitlab.metager3.de/open-source/MetaGer</a><br />Sie müssen uns nichts glauben: SIE können es selber kontrollieren!',
9
10

    'policy.1'  => 'Unsere Vorgehensweise/Policy:',
11
    'policy.2'  => 'Wir speichern weder Ihre IP-Adresse, noch den
12
<a href="http://www.heise.de/security/meldung/Fingerprinting-Viele-Browser-sind-ohne-Cookies-identifizierbar-1982976.html" target="_blank" rel="noopener">"Fingerabdruck" Ihres Browsers</a> (der Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls eindeutig identifizieren könnte).',
13

14
15
    'policy.5'  => 'Wir setzen keine Cookies oder benutzen Tracking-Pixel oder ähnliche Technologien, um unsere Nutzer zu "tracken" (tracken = Verfolgen der Bewegungen im Internet).',
    'policy.6'  => 'Die Datenübertragung von MetaGer erfolgt ausschlie&szlig;lich automatisch verschlüsselt über das https-Protokoll.',
16
    'policy.7'  => 'Wir bieten einen Zugang über das anonyme TOR-Netzwerk, den <a href="http://forum.suma-ev.de/viewtopic.php?f=3&amp;t=43&amp;sid=c994b628153235dfef098ba6fea3d60e" target="_blank" rel="noopener">MetaGer-TOR-hidden Service.</a>',
17

18
    'policy.9'  => 'Da der Zugang über das TOR-Netzwerk vielen Nutzern kompliziert erscheint, manchmal auch langsam ist, haben wir einen weiteren Weg implementiert, auch die Ergebnis-Webseiten ebenfalls anonym erreichen zu können: durch Anklicken des Links "anonym öffnen". Dadurch sind Ihre persönlichen Daten beim Klick auf MetaGer-Ergebnisse und sogar bei allen Folge-Klicks danach geschützt.',
19
    'policy.10' => 'Wir machen möglichst wenig Werbung, kennzeichnen diese klar und eindeutig, und vertrauen für unsere Finanzierung auf unsere Nutzer, Ihre <a href="/spende/">Spenden</a> und Mitgliedsbeträge zum <a href="http://suma-ev.de/" target="_blank" rel="noopener">SUMA-EV</a>.',
20

21
    'policy.13' => 'MetaGer wird von der deutschen gemeinnützigen Organisation <a href="http://suma-ev.de/" target="_blank" rel="noopener">SUMA-EV</a> in Zusammenarbeit mit der <a href="http://www.uni-hannover.de/" target="_blank" rel="noopener">Leibniz Universität Hannover</a> betrieben und weiterentwickelt.',
22

23
    'policy.17' => 'Unsere Server stehen ausschlie&szlig;lich in Deutschland. Sie unterliegen damit vollständig deutschem Datenschutzrecht, welches als das härteste der Welt gilt.',
24
    'policy.18' => 'Nach den <a href="http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-US-Regierung-zapft-Kundendaten-von-Internet-Firmen-an-1884264.html" target="_blank" rel="noopener">Enthüllungen von Edward Snowden im Juni 2013</a> positionierten sich etliche Suchmaschinen mit der Selbstbeschreibung, dass Suchen bei ihnen sicher sei, weil die IP-Adressen der Nutzer nicht gespeichert würden. So ehrenwert und auch ehrlich gemeint diese Selbstbeschreibungen sein mögen - Fakt ist, dass viele dieser Suchmaschinen zumindest einen Teil ihrer Server in den USA hosten. Das gilt auch für diejenigen, die von manchen Datenschützern immer noch als "besonders empfehlenswert" gelobt und als Empfehlung verbreitet werden. Denn diese Suchmaschinen <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/USA_PATRIOT_Act" target="_blank" rel="noopener">unterliegen nach dem Patriot Act und US-Recht dem vollen Zugriff der dortigen Behörden.</a> Sie können also gar keine geschützte Privatsphäre bieten (selbst dann nicht, wenn sie selber sich noch so sehr darum bemühen).',
25

26
    'twitter'   => 'Was andere über unser Privacy-Konzept auf Twitter sagen:',
27
];